Magdeburg (dpa) l Von Mittwoch auf Donnerstag nahm die Gesamtzahl der gemeldeten Neuinfektionen um einen auf 1712 Fälle zu, wie das Sozialministerium in Magdeburg mitteilte.

Zwar wurden demnach in Halle zwei neue Fälle gemeldet, im Salzlandkreis wurde die Zahl des Vortages aber um einen Fall reduziert. Die Zahl der im Zusammenhang mit Sars-CoV-2 Gestorbenen liegt weiter konstant bei 55. Schätzungen zufolge sind 1610 Infizierte wieder genesen.