MVB fahren ins Millionen-Loch

Corona reißt in vielen Branchen klaffende Finanzlöcher in die Kassen. Auch im öffentlichen Nahverkehr. Die Magdeburger Verkehrsbetriebe haben mit Einbußen in diesem Jahr von 32 Millionen Euro gerechnet. Diese Zahl wurde sogar noch übertrumpft. Nun entscheidet der Magdeburger Stadtrat über eine Finanzspritze für das Unternehmen.

Schärfere Corona-Regeln

Die vergangenen Tage haben gezeigt: Corona verbreitet sich wieder und mehr als je zuvor. Weniger Gäste bei Feiern, eine Sperrstunde in Hotspots: Bund und Länder haben schärfere Regeln im Kampf gegen Corona beschlossen.

Neues Stück für die A-14-Nordverlängerun

Jeder weitere Meter, der für die A-14-Verbindung zwischen Sachsen-Anhalt und der Ostsee erschlossen werden, lässt Pendler aufatmen. Nun steht laut Verkehrsministerium ein weiterer Abschnitt des Baus - zwischen Dahlenwarsleben und Wolmirstedt - kurz vor dem Abschluss. Ein Teil, der technisch hoch anspruchsvoll war.

Dreh für Werbespot im Harzer Museumswald

Für einen Werbespot rattern Weltkriegspanzer durch den Harzer Museumswald bei Benneckenstein. Die Dreharbeiten dienen dem Bewerben des Online-Games "World of Tanks". Mit dabei sind bekannte YouTube-Stars wie Maximilian Knabe (HandOfBlood). Dabei stand der Dreh sogar kurz zuvor noch auf der Kippe.