Ex-RBB-ProgrammchefinRuhegeld: Kassierte Professorin aus Magdeburg 500.000 Euro für Nichtstun?

Eine jetzt an der Hochschule Magdeburg-Stendal tätige Professorin soll auch nach ihrem Ausscheiden beim RBB eine üppige Versorgung bekommen haben - und wohl auch weiter bekommen.

Von Michael Bock 02.12.2022, 14:32
Claudia Nothelle ist seit 2017 an der Hochschule Magdeburg-Stendal tätig.
Claudia Nothelle ist seit 2017 an der Hochschule Magdeburg-Stendal tätig. Foto: imago stock&people

Magdeburg - Claudia Nothelle, Professorin für Fernsehjournalismus an der Hochschule Magdeburg-Stendal, soll aus ihrer Zeit als Programmdirektorin des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB) Anspruch auf ein üppiges Ruhegeld haben. Geld also, ohne arbeiten zu müssen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.