Dohndorf (vs) l Durch einen Großbrand am Sonnabend, 15. August, in Dohndorf bei Köthen im Landkreis Anhalt-Bitterfeld ist eine Lagerhalle zerstört worden. Wie die Polizei mitteilt, wurden durch den Einsturz des Daches und Teile der Außenmauer die darin gelagerten Maschinen und Fahrzeuge komplett zerstört bzw. stark beschädigt. Der Schaden wird von der Polizei auf 300.000 Euro geschätzt.

Personen wurden nach jetzigem Kenntnisstand nicht verletzt. Mehrere Feuerwehren aus der Region waren stundenlang im Einsatz, um das Feuer zu löschen. Die Brandursache wird ermittelt.