Magdeburg l Eine Mischung aus Tannen- und Glühweinduft zieht sich durch das kleine Café in Magdeburg Sudenburg. Zwischen zahllosen Kisten mit Moos, Walnüssen und bunten Weihnachtskugeln stehen zwölf Frauen mit grünem Draht und Heißklebepistole bewaffnet vor einem dunkelgrünen, runden Stroh-Rohling. In einem kleinen Wald aus Tannenzweigen, Eukalyptus und goldfarbenen Zweigen erklärt Sandy Hummel-Stötzer ihren Kursteilnehmerinnen die ersten Schritte, um aus besagtem grünen Ring einen Adventskranz zu basteln.

Sandy Hummel-Stötzer, in Magdeburg und auf Social-Media-Kanälen besser als "Fräulein Vintagezauber" bekannt, hat ihre Liebe zur Floristik zum Beruf gemacht und bietet seit eineinhalb Jahren Kurse zum Binden von Blumen- und Adventskränze an. Das Besondere: Sie organisiert im Nebengewerbe alle Workshops allein über ihre Facebook-Seite und arbeitet hauptberuflich eigentlich als Erzieherin bei der Stadt Magdeburg.

Blumenkränze zum Junggesellenabschied

"Ich habe 2016 einen Workshop besucht und wollte es später selbst ausprobieren", erinnert sich die gebürtige Altmärkerin, die seit 2005 in Magdeburg wohnt. "2017 hatte ich zum Junggesellenabschied einer Kollegin die Idee, dass wir Kopfkränze machen könnten." Dies gefiel den Teilnehmerinnen so gut, dass Hummel-Stötzer kurz darauf immer mehr Anfragen von Bekannten nach einem solchen Kranz-Kurs bekam und "Fräulein Vintagezauber" war geboren. Es folgten rund 15 Workshops mit Blumenkränzen bei Junggesellenabschieden allein im Jahr 2018.

Bilder

Dass das reine Social-Media-Konzept aufgeht, beweisen auch die Kursteilnehmerinnen Alice Laub und Alexandra Krakowski, die jetzt ihre Adventskranz-Rohlinge mit Tannenzweigen bespannen. Die beiden Magdeburger Schwestern haben bei Laubs Junggesellenabschied schon Blumenkränze mit "Fräulein Vintagezauber" gebunden. "Ich habe die Arbeiten von Sandy damals im Internet entdeckt und angefragt", berichtet Alexandra Krakowski. "Der Kurs mit den Adventskränzen ist nun ein schöner Anlass, um Zeit als Schwestern zu verbringen." Alice Laub ergänzt: "Auch die Gemütlichkeit und große Auswahl sind toll."

Adventskränze mit Fräulein Vintagezauber

Magdeburg (jl) l Die Magdeburgerin Sandy Hummel-Stötzer bietet Workshops für Blumen- und Adventskränze an. Mit ihrer Liebe für Floristik und allein über soziale Medien hat sie sich ein erfolgreiches Unternehmen aufgebaut.

  • Sandy Hummel-Stötzer aus Magdeburg alias Fräulein Vintagezauber bereitet einen Workshop für Adventskränze vor. Foto: Markus Köpke

    Sandy Hummel-Stötzer aus Magdeburg alias Fräulein Vintagezauber bereitet einen Workshop...

  • Materialien wie Tannenzapfen, Cranberrys und Baumwolle können beim Workshop von Sandy Hummel-Stötzer für Adventskränze verwendet werden.  Foto: Jennifer Lorbeer

    Materialien wie Tannenzapfen, Cranberrys und Baumwolle können beim Workshop von Sandy Hummel...

  • Sandy Hummel-Stötzer aus Magdeburg alias Fräulein Vintagezauber stellt einen besonderen Adventskranz zusammen.  Foto: Jennifer Lorbeer

    Sandy Hummel-Stötzer aus Magdeburg alias Fräulein Vintagezauber stellt einen besonderen...

  • Workshop-Teilnehmerinnen dekorieren ihren Adventskranz, den sie bei Sandy Hummel-Stötzer alias Fräulein Vintagezauber zusammengestellt haben. Foto: Markus Köpke

    Workshop-Teilnehmerinnen dekorieren ihren Adventskranz, den sie bei Sandy Hummel-Stötzer ali...

  • Sandy Hummel-Stötzer aus Magdeburg alias Fräulein Vintagezauber erstellt auch Adventskränze mit nur schwarzen und goldenen Details. Foto: Jennifer Lorbeer

    Sandy Hummel-Stötzer aus Magdeburg alias Fräulein Vintagezauber erstellt auch Adventskr...

  • Die Werkstatt und das Lager von Sandy Hummel-Stötzer aus Magdeburg alias Fräulein Vintagezauber nimmt ein ganzes Zimmer ein. Foto: Jennifer LorbeerFoto: Jennifer Lorbeer

    Die Werkstatt und das Lager von Sandy Hummel-Stötzer aus Magdeburg alias Fräulein Vinta...

  • Model Madeline Flierler trägt ein Blumenkleid, welches Sandy Hummel-Stötzer in Kooperation mit Gänseblümchen Floralwerkstatt für die Modavision in Magdeburg entworfen hat. Foto: Markus Köpke

    Model Madeline Flierler trägt ein Blumenkleid, welches Sandy Hummel-Stötzer in Kooperat...

  • Zur Modavision in Magdeburg hat Sandy Hummel-Stötzer in Kooperation mit Gänseblümchen Floralwerkstatt ein Kleid aus Blumen entworfen. Foto: Markus Köpke

    Zur Modavision in Magdeburg hat Sandy Hummel-Stötzer in Kooperation mit Gänseblümc...

  • Sandy Hummel-Stötzer (l.) aus Magdeburg alias Fräulein Vintagezauber zeigt ihren Kursteilnehmern, wie sie einen Adventskranz binden können.  Foto: Jennifer Lorbeer

    Sandy Hummel-Stötzer (l.) aus Magdeburg alias Fräulein Vintagezauber zeigt ihren Kurste...

  • Die Schwestern Alexandra Krakowski (l.) und Alice Laub aus Magdeburg besuchen den Workshop für Adventskränze bei Fräulein Vintagezauber. Foto: Jennifer Lorbeer

    Die Schwestern Alexandra Krakowski (l.) und Alice Laub aus Magdeburg besuchen den Workshop fü...

  • Sandy Hummel-Stötzer aus Magdeburg alias Fräulein Vintagezauber bereitet inidividuelle Adventskränze.  Foto: Jennifer Lorbeer

    Sandy Hummel-Stötzer aus Magdeburg alias Fräulein Vintagezauber bereitet inidividuelle ...

  • Adventskränze von Sandy Hummel-Stötzer aus Magdeburg alias Fräulein Vintagezauber haben besondere Details.  Foto: Jennifer Lorbeer

    Adventskränze von Sandy Hummel-Stötzer aus Magdeburg alias Fräulein Vintagezauber ...

Die große Auswahl an "Zutaten" nimmt in der Wohnung von Sandy Hummel-Stötzer mittlerweile ein ganzes Zimmer ein. Neben Regalen voller Kerzenständer und Blumenvasen, die sie für die Dekoration von Hochzeiten nutzt, reihen sich Kisten mit Tannenzapfen, Federn, Zweige mit Baumwolle und Moos. "Manches kaufe ich im Großhandel, aber ich gehe auch viel in den Wald und sammle Naturmaterialien", so die 40-Jährige, während sie innerhalb kürzester Zeit fast nebenbei einen Kranz bindet und einige Federn und Walnüsse daran befestigt.

Videos

Kränze auf Social-Media-Kanälen

Federn, Moos und Baumwolle am Adventskranz? "Die Ideen sind einfach in meinem Kopf und ich probiere sie aus", erzählt Hummel-Stötzer. Zusätzlich mit der Inspiration durch Bücher von Floristen aus aller Welt entstehen individuelle Kränze, die sich auch mal nur aus schwarzen und goldenen Details zusammensetzen. Ihre Werke, die meist Auftragsarbeiten sind, zeigt die Magdeburgerin auf ihren Social-Media-Kanälen. Nach nur eineinhalb Jahren hat sie mehr als 1100 Follower bei Instagram und fast 900 User folgen ihr bei Facebook – Tendenz steigend. "Ich kann das alles selbst nicht fassen", so die 40-Jährige. "Dieses Jahr war der Hammer."

Allein sieben Adventskranz-Workshops hat sie im Jahr 2018 gegeben, die immer ausgebucht waren. Zum Vergleich: 2017 waren es noch zwei. Ihre überwiegend weiblichen Kunden kommen nicht nur aus Magdeburg, sondern sind auch schon aus Braunschweig oder gar Leipzig angereist. Für 2019 hat die Hobbyfloristin schon weitere Kurse für Osterkränze und Kräuterkränze geplant. "Aber komplett selbständig werde ich mich damit nicht machen", kündigt die 40-Jährige an und rundet ihren Adventskranz mit ein paar goldfarbenen Perlen ab.