Totes Tier

Grausiger Fund im Salzlandkreis

Ein grausam zugerichtetes Tier hat die Polizei im Salzlandkreis aufgefunden.

11.09.2016, 14:35

Könnern (ky) l Ein Bild des Grauens hat sich Polizisten im Salzlandkreis geboten, die am Sonnabend an der Kreisstraße 2529 zwischen Könnern und Golbitz nahe der dortigen Bahnanlage zu einem Einsatz gerufen worden. Wie die Polizei mitteilt, befand sich dort ein Kalb, dessen Beine zusammengebunden waren. Doch das war nicht alles: Die Ohren des Tieres waren abgeschnitten und das Tier zum Teil ausgeweidet.

Sowohl der Tierhalter als auch der Verursacher dieser Situation sind der Polizei nicht bekannt, die nun auch das Gesundheitsamt des Salzlandkreises hinzugezogen hat.