Weißenfels (dpa) l In Weißenfels ist eine 10 000 Quadratmeter große Lagerhalle in Brand geraten. Die Lagerhalle im Burgenlandkreis fing am Mittwochabend Feuer, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. In der Halle war Sondermüll, insbesondere Sperrmüll und Plastik gelagert. Die Brandursache und der entstandene Sachschaden waren zunächst unbekannt.

Die Löscharbeiten liefen am frühen Donnerstagmorgen noch an. Es gab keine Verletzten. Nach Angaben der Feuerwehr Weißenfels könnten sich die Löscharbeiten noch ein bis zwei Tage hinziehen.