Tierheim-serie

Harzer Fuchs-Rüde Fox aus dem Tierheim Stendal: Temperamentvoller Herzensbrecher sucht stressresistenten Besitzer

Neue Volksstimme-Serie aus den Tierheimen in Sachsen-Anhalt: Fox sprüht vor Energie, kann ein Charmeur sein - ist aber auch sehr temperamentvoll. Der pubertierende und lernwillige Hund aus dem Tierheim Stendal sucht einen neuen Besitzer, der ihn zu führen weiß.

Von Nico Esche 25.06.2021, 15:16
Fox ist ein temperamentvoller Harzer Fuchs-Rüde.
Fox ist ein temperamentvoller Harzer Fuchs-Rüde. Foto: Tierheim Stendal

Stendal - Harzer Fuchs-Rüde Fox hat einen eigenen Kopf und einen einprägsamen Charakter. Mit seinen knapp anderthalb Jahren möchte der Halbstarke nämlich im Moment eine ganze Menge, ist mit der Umsetzung jedoch oft heillos überfordert. Dann wächst ihm der Traum vom Rudelchef schon mal über den Kopf. Deswegen braucht Fox einen Besitzer, der Dominanz ausstrahlen kann. Denn Fox ist kein Familienhund. 

Der Harzer Fuchs-Rüde zeigt sich in unübersichtlichen Situationen nur wenig stressresistent und ist schnell überreizt. Dann neigt er zu Übersprungshandlungen und beißt - je nach Erreichbarkeit - in Leine oder Hände. Das kommt selten vor, Fox ist für Kinder jedoch deswegen ungeeignet. 

Alterstypisch testet er gern Grenzen aus, verteidigt Ressourcen, maßregelt seine Menschen (der Rassebeschreibung entsprechend auch mal mit den Zähnen) und pöbelt an Leine und Gartenzaun.

Dabei kann er Zwei- und Vierbeiner sonst gut leiden. Menschen gegenüber ist er zunächst zurückhaltend. Wenn er sich aber erstmal in jemanden verguckt hat, zeigt er sich sehr personenbezogen und arbeitet gern mit diesen zusammen. 

Hunden begegnet er mit jeder Menge stürmischer Energie und pubertärer Aufdringlichkeit. Wird er in die Schranken gewiesen, kann er das jedoch gut akzeptieren und den Charmeur rauskehren. Da er sich von Stimmungen schnell anstecken lässt, profitiert er bei Mensch wie Hund am meisten von einem gefestigten und entspannten Auftreten. In ruhiger Umgebung, zum Beispiel allein zu Hause, kommt er ganz gut zurecht.

Herzensbrecher in Ausbildung

Fox kann der ideale Begleiter für die Menschen werden, die gemeinsam mit ihm lernen, wachsen und ihm die Welt erklären möchten. Er braucht jemanden, der Ruhe ausstrahlt, gleichzeitig konsequent auftritt und ihm Grenzen aufzeigt, sodass er seinen Platz finden und gelassener werden kann.

Ein souveräner Bezugspunkt, an dem er sich orientieren kann, in Kombination mit rassegerechter Beschäftigung, wären für Fox wie ein Sechser im Lotto - er könnte die 'Rüpelphase' erfolgreich hinter sich bringen und seine schlechten Angewohnheiten ablegen. Fox ist geimpft und nicht kastriert.

Fox in seiner ganzen Größe. Der Tierheim-Rüde aus Stendal sucht einen neuen Besitzer. 
Fox in seiner ganzen Größe. Der Tierheim-Rüde aus Stendal sucht einen neuen Besitzer. 
Foto: Tierheim Stendal

Deswegen: Der Besuch in der Hundeschule ist für Hund und Halter unumgänglich. Da Fox jedoch vor Arbeitswillen nur so strotzt und noch dazu leicht zu motivieren ist, dürfte ihm das in die Karten spielen. Das macht ihn natürlich auch zum perfekten Kandidaten für jede Art von Hundesport. 

Die Interessenten für Fox werden nur gemeinsam der Hundetrainerin kennenlernen und auf Herz und Nieren geprüft, ob Hund und Halter zusammenpassen. Bei Interesse gerne via Selbstauskunft oder telefonisch unter 03931-216363 im Tierheim melden.