Solarzellen Trotz Energiekrise: Familie aus Bernburg erhält keinen Bauantrag für Solaranlage

Die Bernburger Familie Hindricks darf keine Solaranlage aufs Dach setzen. Sie wollten ihr Haus effizienter gestalten, doch die Behörden lehnten den Antrag ab.

Von Carsten Roloff Aktualisiert: 22.08.2022, 13:01
„Unser Dach ist weder vom Schloss noch von der Saale, vom Theater oder vom Rathaus zu sehen und stört damit nicht den Gesamtanblick für Touristen“, sagt Josef Hindricks und will deshalb in Widerspruch gehen.
„Unser Dach ist weder vom Schloss noch von der Saale, vom Theater oder vom Rathaus zu sehen und stört damit nicht den Gesamtanblick für Touristen“, sagt Josef Hindricks und will deshalb in Widerspruch gehen. Foto: Carsten Roloff

Bernburg/MZ - Nicht nur die Stadt Bernburg hat sich auf die Fahne geschrieben, die Energiewende zu forcieren. Statt auf fossile Brennstoffe soll in Zukunft auf Wind- und Sonnenenergie gesetzt werden. Schon allein aus Kostengründen. Schließlich schießen die Preise für Erdöl und Erdgas wegen der russischen Invasion in der Ukraine durch die Decke.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.