Magdeburg l Sachsen-Anhalts Datenschutzbeauftragter Harald von Bose hat mit Rückzug von seinem Amt gedroht. „Das ist eine Option, die ich nicht mehr ausschließe“, sagte er am Dienstag in Magdeburg. Ein Ultimatum stellte er nicht.

Von Bose, dessen Amtszeit eigentlich bereits vor zwei Jahren geendet hatte, zeigte sich verärgert über die langwierige Suche nach einem Nachfolger. Im vorigen Jahr war der Kandidat Nils Leopold (Grüne) zur Wahl angetreten und war im Landtag drei Mal an der Zwei-Drittel-Mehrheit gescheitert.