Güsten (dpa) l Ein stark alkoholisierter Radfahrer wollte sich in Güsten (Saalelandkreis) erfolglos mit Flucht einer Polizeikrontrolle entziehen. Der 43-Jährige war am Donnerstag einer Streifenwagenbesatzung aufgefallen: über die gesamte Breite einer Straße war er in Schlangenlinien unterwegs. Der Mann blockierte zudem das Polizeifahrzeug und drohte mit dem Rad umzukippen. Polizisten konnten ihn stoppen.

Ein Atemalkoholtest vor Ort erbrachte einen Wert von 1,87 Promille. Der uneinsichtige Radfahrer wurde zur Blutentnahme in das Polizeirevier gebracht. Ihm droht ein Strafverfahren.