Wahlen

Korte: „Wir waren im Osten eine starke Volkspartei“

Von dpa 26.09.2021, 20:00 • Aktualisiert: 28.09.2021, 05:23
Jan Korte (Die Linke) spricht in der Sitzung des Bundestags.
Jan Korte (Die Linke) spricht in der Sitzung des Bundestags. Michael Kappeler/dpa

Magdeburg/Berlin - Der Spitzenkandidat der Linken in Sachsen-Anhalt, Jan Korte, ist von dem Abschneiden seiner Partei in Ostdeutschland enttäuscht. „Wir waren im Osten eine starke Volkspartei“, sagte Korte am Sonntagabend der Deutschen Presse-Agentur. Da gebe es nichts schön zu reden. Das Ergebnis habe sich bei den letzten Wahlen in Brandenburg, in Sachsen und in Sachsen-Anhalt schon abgezeichnet.

Man müsse jetzt drüber nachdenken, was die Partei alles falsch gemacht habe, sagte Korte, der auch Parlamentarischer Geschäftsführer der Linken-Bundestagsfraktion ist. „Das waren wir, das waren keine anderen Umstände.“