Könnern (dpa) l Planenschlitzer haben bei einer Diebestour im Salzlandkreis einen geladenen Kanister mit Gefahrgut aufgeschlitzt und einen großen Einsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. Ein Lastwagenfahrer meldete am Sonntagvormittag, dass die Plane an seinem Anhänger zerschnitten wurde, wie die Polizei mitteilte.

Ladung fehlte nicht. Die alarmierten Beamten entdeckten, dass beim Aufschlitzen auch die Ladung beschädigt worden war und eine umweltgefährdende Flüssigkeit austrat. Der Parkplatz Plötzetal Ost an der Autobahn 14 bei Könnern wurde abgesperrt. Die umliegenden Feuerwehren und Spezialisten für Gefahrstoffunfälle rückten an.

Die ausgetretene Flüssigkeit sei entfernt und der Kanister gesichert worden. "Durch das schnelle Einschreiten aller eingesetzten Kräfte konnte die Gefahr vorerst gebannt werden", teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen soll es sich bei dem Gefahrgut um ein Pflanzenschutzmittel handeln. Die Substanz entwickelt giftige und reizende Dämpfe, wenn sie warm wird.