Landgericht in Stendal

Der Rocker-Boss der Hells Angels Altmark schweigt zum Prozessauftakt

Der Chef der Hells Angels Altmark, Kay S. (48), muss sich wegen versuchten Totschlags am Stendaler Landgericht verantworten. Er soll in Salzwedel einen Mann mit einem Messer in den Rücken gestochen haben.

Von Matthias Fricke und Yulian Ide Aktualisiert: 01.11.2022, 18:09
Verschärfte Sicherheitskontrollen beim Rockerprozess in Stendal: Zuschauer werden gründlich nach Waffen durchsucht.
Verschärfte Sicherheitskontrollen beim Rockerprozess in Stendal: Zuschauer werden gründlich nach Waffen durchsucht. Foto: Matthias Fricke

Stendal - Ausgerüstet mit ballistischen Helmen und Maschinenpistolen halten am Dienstagmorgen mehrere Polizisten zur Unterstützung der Justizbeamten im Landgericht Stendal die Stellung.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.