Ein Jahr Schwarz-Rot-Gelb

Landesregierung in Sachsen-Anhalt: Geräuschlose Arbeit in schwierigen Zeiten

Die schwarz-rot-gelbe Landesregierung ist seit einem Jahr im Amt. Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) zieht Bilanz – und schaut nach vorn.

Von Michael Bock 13.09.2022, 17:26
Seit einem Jahr regieren CDU, SPD und FDP in Sachsen-Anhalt. Unser Bild zeigt die Unterzeichnung des Koalitionsvertrags durch die Landesvorsitzenden.
Seit einem Jahr regieren CDU, SPD und FDP in Sachsen-Anhalt. Unser Bild zeigt die Unterzeichnung des Koalitionsvertrags durch die Landesvorsitzenden. Foto: dpa

Magdeburg - Die Koalitionäre umarmen sich innig. Regierungschef Haseloff vergleicht die Jahre 2002 bis 2022 und sagt: „Es war noch nie so angenehm, mit den Partnern zu arbeiten.“ Die innere politische Stabilität und die Zusammenarbeit mit SPD und FDP seien ausgezeichnet: „Die Koalition wird auf Augenhöhe geführt.“

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.