Auflage für Pflegekräfte

Verstöße gegen Corona-Impfpflicht in Sachsen-Anhalt bisher kaum geahndet

Viereinhalb Monate nach Einführung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht für Mitarbeiter von Kliniken und Heimen haben Sachsen-Anhalts Gesundheitsämter Verstöße bislang kaum sanktioniert.

Von Alexander Walter 04.08.2022, 19:30
Ein Pfleger schiebt eine Bewohnerin durch ein Pflegeheim: Rund 9000 Beschäftigte im Pflegewesen in Sachsen-Anhalt haben bislang noch keinen Corona-Impfnachweis vorgelegt.
Ein Pfleger schiebt eine Bewohnerin durch ein Pflegeheim: Rund 9000 Beschäftigte im Pflegewesen in Sachsen-Anhalt haben bislang noch keinen Corona-Impfnachweis vorgelegt. Foto: dpa

Magdeburg - Viereinhalb Monate nach Inkrafttreten der einrichtungsbezogenen Corona-Impfpflicht für Mitarbeiter von medizinischen und Pflege-Einrichtungen haben rund 9000 Beschäftigte in Sachsen-Anhalt noch immer keinen Impfnachweis vorgelegt.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >>REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.