Wolmirstedt l „Die hellen Sterne“ heißt die neue Hoffnung am Rockmusik-Himmel von Sachsen-Anhalt. Die Band kommt aus der Kita „Pusteblume“ in Wolmirstedt. Ursprünglich hatte zunächst Johanna Todzi große Lust, in einer Rockband zu singen, am liebsten mit den Freunden der Vorschulgruppe. Die waren nicht abgeneigt, Erzieherin Franziska Mewes sagte: „Dann lasst es uns versuchen.“

Herausgekommen ist das Lied „Mein Herz fliegt durch die Luft“, das im Wesentlichen von Sängerin Johanna Todzi getextet und komponiert wurde. Karl Friedrich Köhler spielt Keyboard, Mats Körtge Schlagzeug, Dalina Ziep den Schellenring und Erzieherin Franziska Mewes E-Gitarre. Und natürlich braucht eine Rockband auch einen Manager. Die Terminabsprachen, Werbung und Organisation übernimmt Hugo Strohbach. Die Truppe soll nun beim nächsten Kita-Fest auftreten und auch die Bühne des Wolmirstedter Stadtfestes (16.-17. Juni) rocken.