1. Startseite
  2. >
  3. Sachsen-Anhalt
  4. >
  5. Randalierende Fußball-Fans: Neue Details zur Zug-Verwüstung durch Fans des 1. FC Magdeburg - so hoch fällt der Schaden aus!

Randalierende Fußball-Fans Neue Details zur Zug-Verwüstung durch Fans des 1. FC Magdeburg - so hoch fällt der Schaden aus!

Die blinde Zerstörungswut der FCM-Fans nach dem Auswärtsspiel bei Hertha BSC hat ein teures Nachspiel. Zudem hat die Odeg weitere Vorfälle im Zug öffentlich gemacht.

Von Maria Kurth Aktualisiert: 22.02.2024, 15:27
Bildern zeigen die Verwüstung im Odeg-Zug.
Bildern zeigen die Verwüstung im Odeg-Zug. Screenshot:Linkedin/brauhart

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Die Bilder waren verheerend: Nach dem Auswärtsspiel des 1. FC Magdeburg bei Hertha BSC verwüsteten FCM-Fans am Freitagabend auf der Heimreise einen Zug der Ostdeutschen Eisenbahn (Odeg). Ein Lokführer teilte Bilder der Zerstörung bei „Linkedin“ und brachte seine Wut zum Ausdruck („Ich bin stinkauser!“). Nun gibt es weitere Details zu Vorfällen während der Fahrt – und eine Schadenssumme.