Generalbundesanwalt

OLG-Präsident als Kandidat?

Halle (dapd/js). Der Präsident des Oberlandesgerichts Naumburg, Winfried Schubert, ist als neuer Generalbundesanwalt im Gespräch. "Schubert ist ein Name, der genannt wird", sagte der rechtspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Burkhard Lischka. Der parteilose Jurist habe viel Erfahrung.

Der Stuttgarter Regierungspräsident Johannes Schmalzl hatte seine Bewerbung am Freitag zurückgezogen, nachdem sich abgezeichnet hatte, dass er die Mehrheit im Bundesrat verfehlen würde. FDP-Mann Schmalzl war Wunschkandidat der schwarz-gelben Bundesregierung.