Magdeburg (vs) In Sachsen-Anhalt sind am Dienstag 53 neue Corona-Fälle regsitriert worden.

Besonders viele Fälle wurden in Magdeburg registriert (15). Im Salzlandkreis kamen acht neue Fälle hinzu. In der Börde wurden fünf Neuinfektionen registriert. Im Jerichower Land gibt es zwei Neuinfektionen - der Landkreis ist damit immer noch im roten Bereich.

Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 3.390 Fällen. Derzeit infiziert sind 604 Menschen.

Derzeit sind 17 Intensiv- und Beatmungsbetten mit an COVID-19 erkrankten Personen belegt. Sechs dieser Personen werden beatmet.