Magdeburg (dpa) l Die Lieferung der 9750 Impfdosen habe wie geplant funktioniert, erklärte eine Sprecherin des Sozialministeriums in Magdeburg. Sie seien gleich auf den weiteren Weg gebracht worden in die Landkreise und kreisfreien Städte.

Am Sonntag sollen dann die Impfungen in Senioren- und Pflegeheimen beginnen. Zum symbolischen landesweiten Auftakt in einem Pflegeheim in Dessau-Roßlau werden Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) und Sozialministerin Petra Grimm-Benne (SPD) erwartet.

Zunächst wird in den Heimen geimpft und besonders gefährdetes Personal in Krankenhäusern bekommt den Impfstoff verabreicht. In den aufgebauten Impfzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten soll die Arbeit losgehen, wenn ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht. Geimpft werden kann nur, wer einen Termin hat. Die Terminvergabe beginnt laut Sozialministerium voraussichtlich Mitte Januar.