Bitterfeld l Ein 39-Jähriger wollte ohne ein gültiges Ticket mit dem Zug von Leipzig nach Bitterfeld fahren - jetzt muss er für 70 Tage ins Gefängnis. Eine Zugbegleiterin informierte die Polizei in Dessau über den Schwarzfahrer. Als die Beamten die Personalien des Mannes überprüften, stellte sich heraus, dass gegen ihn bereits ein Haftbefehl vorlag.

So war der 39-Jährige bereits wegen Trunkenheit am Steuer in Stuttgart polizeibekannt und sollte eine Geldstrafe zahlen - oder 70 Tage ins Gefängnis gehen. Dieser Aufforderung kam der Mann nicht nach. Es folgte die Vollstreckung des Haftbefehls.

Da der Täter die Geldstrafe auch im Zug nicht begleichen konnte, wurde er von der Polizei in die JVA nach Halle gebracht.