Hettstedt (dpa) | Im Landkreis Mansfeld-Südharz hat ein Unbekannter versucht, einen beladenen Lkw zu entwenden und den Fahrer dabei verletzt. Wie die Polizei in Halle mitteilte, hielt der 39 Jahre alte Fahrer mit seinem Lkw am frühen Mittwochmorgen am Markt in Hettstedt, um ein Geschäft zu beliefern. Nach seiner Rückkehr saß nach seinen Angaben plötzlich ein Mann in dem Lkw.

Der Unbekannte sei ausgestiegen und habe auf den Fahrer eingeschlagen. Der entfernte sich vom Tatort, um die Polizei zu rufen. Währendessen versuchte der Unbekannte, mit dem Lkw davon zu fahren. Als ihm dies nicht gelang, nahm er den Geldbeutel des Lkw-Fahrers und floh zu Fuß.