Halle (dpa) l Ein mit Haftbefehl gesuchter Mann ist am Hauptbahnhof in Halle von der Bundespolizei aufgegriffen worden. Der 20-Jährige versteckte sich zwischen den Sitzreihen eines ICE, wie die Beamten am Montag mitteilten. Er hatte keine Fahrkarte. Die Polizisten überprüften die Personalien des Mannes und stellten fest, dass der 20-Jährige vom Amtsgericht Berlin-Tiergarten gesucht wurde.

Dort sei er wegen Diebstahls angeklagt und zur Gerichtsverhandlung nicht erschienen, teilte die Bundespolizei weiter mit. Der Mann kam in Untersuchungshaft und erhielt zudem eine Strafanzeige wegen Schwarzfahrens. Der Vorfall ereignete sich bereits am Samstag.