Quedlinburg (dpa) l Bei einem Überfall auf einen Lotto-Laden in Quedlinburg (Landkreis Harz) ist ein Angestellter leicht verletzt worden. Der 47-Jährige sei am Montagabend von einem maskierten Mann angegriffen und in einen Tresorraum hinter dem Verkaufstresen geschubst worden, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit.

Der Mitarbeiter stürzte und verletzte sich leicht. Der Angreifer öffnete anschließend die Kasse, entwendete Bargeld in unbekannter Höhe und flüchtete. Die Polizei geht davon aus, dass ein Komplize vor dem Geschäft wartete und ebenfalls die Flucht ergriff. Der Angestellte musste nach dem Überfall ambulant behandelt werden.