Magdeburg (vs) l Ein Restaurant in der Börde hat die Tester des französischen Restaurantführers „Gault&Millau“ überzeugt. In ihrem am Montag veröffentlichten Gastroführer zählen sie die vom Magdeburger Christopher Franz seit März betriebene „Bauernstub’n“ in Dahlenwarsleben zu den besten zwei Restaurants in Sachsen-Anhalt. Mit 15 von 20 Punkten steht der 27-jährige Franz neben Gabriele Erdmann vom „Park-Restaurant Vogelherd“ in Zerbst auf dem ersten Platz der Landesliste. Erdmann hat diesen Platz schon seit 20 Jahren inne.

Auf 14 Punkte kamen die Forellenstube (Ilsenburg), Landhaus Hadrys (Magdeburg), Ritters Weinstuben (Merseburg), Schloss Storkau (Tangermünde) sowie die Bohlenstube und das Zeitwerk in Wernigerode. 13 Punkte erreichten u.a. das Atrium (Stendal) und Orchidea Huong (Wernigerode).