Städtebundtheater gestaltet Domfestspiele „einmal anders“

Von dpa

Halberstadt - Nach der zweiten coronabedingten Absage der traditionell Anfang Juni stattfindenden Domfestspiele in Halberstadt gibt es in diesem Jahr digitalen Ersatz. Das Nordharzer Städtebundtheater geht am Sonntag (10.00 Uhr) mit einem kleinen Musik- und Ballettprogramm auf YouTube online. Laut Intendant Johannes Rieger ist ein „etwa halbstündiges Kaleidoskop aus sechs Einzeltiteln“ geplant. Es seien „Domfestspiele einmal anders.“ 

Drei Stücke spielt das Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters und zwei das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode. Außerdem können sich Festspielliebhaber auf einen Ballett-Clip freuen, der ersatzweise für das große Dom-Ballett auf dem YouTube-Kanal des Theaters gezeigt wird.