Sangerhausen (dpa) l Ein Räuber hat einen Supermarkt in Sangerhausen (Mansfeld-Südharz) überfallen und einen Mitarbeiter verletzt. Der Täter hatte am Sonnabend ein großes Messer und einen pistolenähnlichen Gegenstand dabei und bedrohte den Mitarbeiter, wie die Polizei in Halle mitteilte. Der Mann erbeutete so eine unbekannte Summe Bargeld.

Der 38 Jahre alte Angestellte des Discounters wurde in einem Krankenhaus behandelt. Der Räuber wird laut Polizei als um die 30 Jahre alt, schlank und blond beschrieben. Er habe ein auffällig vernarbtes Gesicht und ein herausgerissenes Augenbrauenpiercing.

Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und befragte mögliche Zeugen. Auch ein Fährtenhund kam zum Einsatz. Die Polizei nahm Ermittlungen auf, welche andauern.