Jessen (dpa) l Ein tödlicher Unfall mit einem Güterzug im Kreis Wittenberg hat zu mehrstündigen Behinderungen im regionalen Bahnverkehr geführt. Die Strecke zwischen Dessau und Wittenberg war von Samstagmorgen bis zum Mittag mehrere Stunden lang gesperrt, wie die Deutsche Bahn auf ihrer Internetseite mitteilte.

Auch nach Aufhebung der Sperrung seien noch Verspätungen möglich, hieß es. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Güterzug am frühen Morgen bei Jessen einen Mann erfasst. Der 23-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Warum es zu dem Unfall kam, muss laut Polizei noch ermittelt werden.