Klein Wanzleben I Auf der B 246a zwischen Wanzleben und Seehausen stießen gegen Mitternacht nahe der Ortschaft Klein Wanzleben zwei Autos auf einer Kreuzung ineinander.

Dabei erlitten beide Fahrzeugführer Verletzungen. Sie wurden noch vor Ort vom Notarzt versorgt und ins Krankenhaus gebracht. An den Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die B 246a in beide Richtungen für etwa 2 Stunden voll gesperrt.

Im Norden Sachsen-Anhalts hat in der Nacht zum 7. März Schneefall mit bis zu vier Zentimeter Neuschnee eingesetzt. Da die Winterdienste nicht so schnell nachkommen, sind einige Straßen spiegelglatt.