Thale l Tragisches Unglück im Bodetal: Ein 48 Jahre alter Tourist ist am Freitag beim Wandern von einer umstürzenden Eiche getroffen und lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben eines Sprechers der Harzer Leitstelle ereignete sich das Unglück gegen 14 Uhr beim Wandern auf dem Brunhildenweg zwischen Bodetal und Hexentanzplatz.

Mitglieder der Bergwacht brachten den Schwerverletzten zusammen mit der Feuerwehr nach der Erstversorgung, die in Hanglage erfolgte, mit einer Rettungstrage zum Rettungshubschrauber „Christoph 30“. Dieser flog den Verletzten in die Unfallklinik Nordhausen. Neben der Bergwacht waren die Feuerwehren Thale und Neinstedt sowie mehrere Notärzte und Sanitäter im Einsatz.