Magdeburg (vs) l Auf der Autobahn A2 zwischen den Anschlussstellen Magdeburg-Rothensee und Magdeburg-Zentrum ereignete sich am Montagmorgen (9. Dezember) ein Unfall mit einem Lkw.

Der Lkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Leitplanke und kam auf der Seite zum Liegen. Der Fahrer und sein Beifahrer blieben dabei unverletzt. Wegen der Bergungsarbeiten, die sich aufgrund geladener Autoteile komplizeirt gestaltete, kam es zu Sperrung der Fahrbahn in Richtung Hannover.

Der Verkehr wurde an der Abfahrt Rothensee abgeleitet. Der umgeleitete Verkehr sorgte für ein Verkehrschaos im Stadtteil Rothensee.

Bilder