Vier Männer auf Autobahn 38 aufgegriffen

Armin Weigel
Armin Weigel dpa

Allstedt (dpa/sa) - Die Polizei hat vier Männer auf der Autobahn 38 bei Allstedt im Landkreis Mansfeld-Südharz aufgegriffen. Sie seien am Montagabend auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Leipzig gelaufen, teilte die Bundespolizei in Magdeburg am Dienstag mit. Die Afghanen im Alter von 18, 20, 21 und 28 hatten den Angaben nach rumänische Aufenthaltstitel bei sich, aber keine Aufenthaltserlaubnis für Deutschland. Unklar sei, wie genau die Männer nach Sachsen-Anhalt kamen. Da sie das Wort Container erwähnt haben sollen, geht die Polizei von einer Schleusung per Lastwagen aus.

© dpa-infocom, dpa:210216-99-464821/2

Mitteilung der Bundespolizei