Magdeburg (vs) l In Sachsen-Anhalt gibt es am Donnerstag 18 neue Corona-Fälle. Das teilt das Gesundheitsministerium im Rahmen einer täglichen Übersicht mit. Die meisten Fälle wurden in Halle (+6) registriert. Im Jerichower-Land gibt es mit Stand 8. Oktober, 9.55 Uhr, zwei neue Covid-Fälle.

Bis auf den Landkreis Börde und den Altmarkkreis Salzwedel - beide Landkreise bleiben am Donnerstag ohne neuen Covid-19-Fall - wurde es in jedem weiteren Landkreis eine Person positiv auf das Coronavirus getestet.

Die Zahl der bestätigten Fälle insgesamt erhöht sich damit auf 2855. Schätzungsweise gelten seit Ausbruch der Pandemie in Sachsen-Anhalt 2427 Personen wieder als genesen. Derzeit sind neun Intensiv- und Beatmungsbetten mit an COVID-19 erkrankten Personen belegt. Fünf dieser Personen werden beatmet, heißt es in einer Mitteilung.