Ruhiges FRühherbstwetter

Zwischenhoch mit kühlen Luftmassen zieht über Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt ist, laut dem deutschen Wetterdienst, unter einem Zwischenhocheinfluss und liegt in einem Strom wolkenreicher und relativ kühler Luftmassen.

16.09.2021, 06:29 • Aktualisiert: 19.09.2021, 15:17
Heute Nachmittag und Abend (19. September) ist es überwiegend stark bewölkt. Der Brocken ist, laut dem deutschen Wetterdienst, zeitweise in Wolken, jedoch niederschlagsfrei.
Heute Nachmittag und Abend (19. September) ist es überwiegend stark bewölkt. Der Brocken ist, laut dem deutschen Wetterdienst, zeitweise in Wolken, jedoch niederschlagsfrei. Foto: dpa

Magdeburg (tt) - Heute Nachmittag und Abend (19. September) ist es überwiegend stark bewölkt. Der Brocken ist, laut dem deutschen Wetterdienst, zeitweise in Wolken, jedoch niederschlagsfrei.

Die Höchstwerte liegen in Sachsen-Anhalt heute bei 14 bis 17, im Harz 10 bis 13 Grad. Es weht ein schwacher Nordostwind.

In der Nacht zum Montag ist es meist stark bewölkt, zum Teil gibt es aber auch Auflockerungen und es bleibt niederschlagsfrei. Tiefstwerte 8 bis 4 Grad. Schwachwindig.

Wetter am Montag 

Am Montag (20. September) ist es meistens stark bewölkt, es bleibt jedoch weitgehend niederschlagsfrei. Die Temperaturen steigen auf 14 bis örtlich 17 Grad, im Harz auf 10 bis 14 Grad.

Es weht ein schwacher Nordostwind. In der Nacht zum Dienstag ist es überwiegend stark bewölkt, teils neblig und niederschlagsfrei. Die Temperaturen gehen auf 8 bis 4 Grad herunter. Es weht ein schwacher Wind.