Magdeburg (dpa/sa) - Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) nimmt den 30. Jahrestag der Deutschen Einheit als Anlass für eine Regierungserklärung. Im Landtag wird er dabei auch auf das Jubiläum 30 Jahre Sachsen-Anhalt eingehen. Vertreterinnen und Vertreter der Fraktionen können im Anschluss ebenfalls zum Thema reden.

Die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Cornelia Lüddemann, sagte vorab: "Dieses Land ist aus dem Mut vieler Männer und Frauen entstanden, ohne Rücksicht darauf, was die Zukunft tatsächlich bringt, ohne Rücksicht auf ihre eigenen Ängste und Befindlichkeiten zu nehmen" Heute, 30 Jahre später, sei dieser Mut wieder notwendig - etwa angesichts des Klimawandels und der Veränderungen im Leben einer jeden und eines jeden.

Der Landtag wird sich zudem mit der bundesweiten Suche nach einem Endlager für Atommüll.