Schönebeck (dpa/sa) - Ein 40-Jähriger ist in Schönebeck (Salzlandkreis) gegen eine Mauer gefahren und tot am Unfallort aufgefunden worden. Der Mann sei aus noch ungeklärter Ursache am Donnerstagmittag von einer Straße abgekommen, teilte die Polizei mit. Anschließend krachte das Auto in eine Mauer. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Fahrers feststellen.