Halle (dpa/sa) - Auf der Bundesstraße 100 bei Halle ist eine Fußgängerin von einer Sattelzugmaschine erfasst und schwer verletzt worden. Die 43 Jahre alte Hallenserin war am Mittwochabend plötzlich auf der Fahrbahn, wie ein Polizeisprecher in Halle am Donnerstag sagte. Der Lkw-Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Am Donnerstagnachmittag wurde der Gesundheitszustand der Frau laut Polizei als nicht mehr lebensbedrohlich eingeschätzt.