Calbe (dpa/sa) - Eine 68-Jährige ist mit ihrem Auto in der Nähe von Calbe mit einem Lastwagen kollidiert und gestorben. Zwei Kinder im Alter von sechs und elf Jahren wurden schwer verletzt, wie die Polizei am frühen Dienstagmorgen mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen fuhr die 68-Jährige am Montagnachmittag von Schönebeck nach Calbe. Auf der Landstraße geriet sie aus noch nicht geklärter Ursache in einer leichten Rechtskurve in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit einem Lastwagen zusammen. Die Frau aus Staßfurt starb noch am Unfallort. Die beiden Kinder wurden in Kliniken nach Halle und Magdeburg geflogen. Das Lastwagenfahrer erlitt einen Schock. Die Straße war etwa fünf Stunden lang gesperrt.