Magdeburg (dpa/sa) - In Sachsen-Anhalt haben sich 989 Menschen (Stand: 15.19 Uhr) nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. 107 davon würden im Krankenhaus behandelt, teilte das Sozialministerium am Montag mit. Im Vergleich zum Sonntag stieg die Zahl der Infektionen damit um 31. Das Ministerium geht weiterhin von zwölf Todesfällen aus.

Anders als die Infektionen sind Angaben zur Genesung nicht meldepflichtig. Nach Berechnungen, die die durchschnittlichen Krankheitsdauer je nach Schwere der Infektion berücksichtigen, sind etwa 422 der 989 Infizierten bereits wieder genesen.

Statistik des Landesamts für Verbraucherschutz