Leipzig (dpa) - Der größte Frachtflugzeugtyp der Welt, eine Antonow 225, ist am Montagmorgen mit 10,3 Millionen Schutzmasken aus China am Flughafen Leipzig/Halle gelandet. "Das ist Teil einer Lieferung von insgesamt 25 Millionen Masken", sagte Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), die das Frachtflugzeug begrüßte.

Die "Luftbrücke" besteht laut Bundeswehr aus insgesamt drei Frachtflügen. Ein erstes Transportflugzeug hatte am Sonntag mit 8,3 Millionen Schutzmasken den Flughafen Leipzig/Halle erreicht. Am Mittwoch wird eine dritte Lieferung mit 6,6 Millionen Schutzmasken erwartet. Der Transport ist Teil der Amtshilfe der Bundeswehr in der Corona-Krise. Normalerweise werden mit dem Transportflugzeug Antonow 225 Hubschrauber und Panzer in die Einsatzländer der Bundeswehr geflogen. Es kann bis zu 250 Tonnen Fracht transportieren.