Blankenburg (dpa/sa) - Eine Frau hat in Blankenburg ihr Auto als gestohlen gemeldet - doch es war lediglich eine abschüssige Straße hinuntergerollt. Das stellte sich später heraus. Polizisten entdeckten das Auto am Sonntagabend rund 400 Meter von der Wohnung der Besitzerin entfernt an einem Zaun, wie die Beamten am Montag mitteilten. Die 25-Jährige hatte vergessen, die Handbremse anzuziehen. Sie wollte das Auto eigentlich nur kurz abstellen, um etwas aus ihrer Wohnung zu holen. Als sie zurück kam, war der Wagen verschwunden und sie rief die Polizei.