Magdeburg (dpa) - Box-Weltmeister Dominic Bösel verteidigt seinen Titel erstmals gegen Robin Krasniqi. Nach dpa-Informationen springt Krasniqi für den Kampf am 10. Oktober in Magdeburg ein, da Bösels eigentlicher Herausforderer Zac Dunn seine australische Heimat aufgrund von Coronavirus-Beschränkungen nicht verlassen darf. Das Gesundheitsamt Magdeburg hat für das Duell der Halbschwergewichtler eine Zuschauerzahl von 2000 in der Getec-Arena genehmigt.

Der 30 Jahre alte Bösel hatte im November 2019 den WM-Gürtel des Verbandes IBO sowie die Interims-WM der WBA gewonnen. Im März hätte der Weltmeister seinen Titel gegen Dunn verteidigen sollen, doch der Kampf fiel der Coronavirus-Pandemie zum Opfer. Der drei Jahre ältere Krasniqi hat bisher zweimal um die WM gekämpft, aber sowohl 2013 gegen Nathan Cleverly als auch 2015 gegen Jürgen Brähmer verloren.

Kampfbilanz Krasniqi

Kampfbilanz Bösel