Magdeburg/Halle (dpa/sa) - Nach einer großangelegten Razzia im Drogen-Milieu in Magdeburg sitzen vier Männer in Untersuchungshaft. Sie waren am Samstag dem Haftrichter vorgeführt worden, sagte der Sprecher der Polizeiinspektion Halle, Ralf Karlstedt, am Sonntag. Dort wird seinen Angaben zufolge das entsprechende Ermittlungsverfahren geführt. Weitere Details zur Razzia am Freitagabend will die Polizei am Montag bekanntgeben.