Magdeburg (dpa/sa) - Ein ehemaliges Stellwerk der Bahn hat am Mittwochabend in Magdeburg gebrannt. Feuerwehrleute löschten die Flammen am Bahnübergang Blumenberger Straße, wie eine Sprecherin der Bundespolizei am Donnerstag sagte. Auch auf der gegenüberliegenden Seite der Bahnstrecke brach demnach ein kleines Feuer aus. Die Brandursache sei noch unklar, die Schadenshöhe ebenfalls. Wegen des Feuers wurden die Bahngleise laut der Sprecherin vorübergehend für den Zugverkehr gesperrt. Verletzte habe es nicht gegeben.