Leipzig (dpa/sa) - Die Menschen in Sachsen-Anhalt können sich auf einen sonnigen und sehr milden Mittwoch freuen. Wie der Deutsche Wetterdienst am Mittwochmorgen mitteilte, soll nach einem bedeckten Start in den Tag die Wolkendecke vermehrt auflockern, so dass ab dem Nachmittag gebietsweise mit Sonnenschein zu rechnen ist. Es werden für den November sehr milde Temperaturen von 12 bis 15 Grad erwartet, selbst im Harz könnten bis es zu 12 Grad werden. Der Wind weht voraussichtlich schwach bis mäßig aus südwestlicher Richtung, auf dem Brocken können auch Sturmböen auftreten. In der Nacht könnte es bis auf 6 Grad abkühlen, für die zweite Nachthälfte wird vereinzelt wieder Regen erwartet.

Am Donnerstag zeigt sich der Himmel voraussichtlich wieder überwiegend bedeckt bei 11 bis 13 Grad, gelegentlich kann auch Regen fallen. Zum Freitag hin kündigt sich schließlich ein Wetterumschwung an: Nachts sollen die Temperaturen bis knapp über den Gefrierpunkt fallen, tagsüber wird am Freitag mit nicht mehr als 8 Grad gerechnet.

DWD Wettervorhersage Sachsen-Anhalt