Halle/Ilsenburg (dpa/sa) - Am 14. Februar feiern viele Paare Valentinstag - und einige Kirchen in Sachsen-Anhalt bieten ihnen dafür einen Raum. Bereits seit 14 Jahren können Verliebte etwa in der Moritzkirche in Halle den Valentinstag feiern. 20 bis 40 Paare nehmen dieses Angebot jedes Jahr wahr, wie die Referentin der Katholischen Akademie, Dorothea Tesching, schätzt. Nach Konfession oder Glaube werde dabei nicht gefragt. Vielmehr gehe es um die Liebe und um eine "meditative Feier". Das Evangelische Zentrum Kloster Drübeck in Ilsenburg im Harz lädt zu einem Segnungsgottesdienst für Paare ein, danach gibt es ein Essen mit Musik und Liebesgedichten.

Veranstaltungsbeschreibung Kloster Drübeck