Gommern (dpa/sa) - Für ihr ehrenamtliches Engagement hat eine 65-Jährige aus Gommern die Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt erhalten. Ute Lüdicke organisiere seit vielen Jahren im Heimatverein Gommern Ausstellungen, trete für den heimischen Tischtennisverein auch bei nationalen und internationalen Turnieren an und sitze seit 2004 im Stadtrat, teilte der Landkreis Jerichower Land am Donnerstag mit. Für ihren vielseitigen ehrenamtlichen Einsatz erhalte die 65-Jährige die Auszeichnung des Landes.

Die Ehrennadel wird den Angaben nach seit 2000 an Menschen vergeben, die sich durch besonderes ehrenamtliches Engagement oder herausragende berufliche Pflichten auszeichnen. Es ist nach dem Verdienstorden die zweithöchste Auszeichnung des Landes.