Erfurt (dpa/th) - Sechs Thüringer Bürgerradios bekommen von der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) in diesem Jahr fast eine Millionen Euro. Unterstützt werden mit dem Geld Bürgerradios in Erfurt, Weimar, Nordhausen, Eisenach, Jena und im Städtedreieck Saalfeld/Rudolstadt/Bad Blankenburg, wie die Medienanstalt am Dienstag mitteilte. TLM-Direktor Jochen Fasco nannte die Unterstützung eine wichtige Investition in mehr lokale Medienvielfalt. Medienbildung und die Möglichkeit zum Mitmachen in Bürgerradios schafften die Voraussetzungen für aktives demokratisches Mitwirken in immer komplexeren Medienwelten.