Köthen (dpa/sa) - In Köthen (Kreis Anhalt-Bitterfeld) ist eine Lagerhalle voller Maschinen und Baumaterialien abgebrannt. Auch mehrere vor dem Gebäude geparkte Fahrzeuge wurden bei dem Feuer am Samstag zerstört oder stark beschädigt, wie die Polizei in Dessau-Roßlau mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen wird der Sachschaden auf rund 300 000 Euro geschätzt. Der Brand war am Samstagmorgen auf dem Gelände im Ortsteil Dohndorf ausgebrochen und hatte das Dach der Lagerhalle sowie Teile der Außenmauern einstürzen lassen. Menschen wurden nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt. Warum der Brand ausbrach, müssen Experten noch ermitteln.